Hochzeit in Nürnberg auf der Kaiserburg

Einmal heiraten auf einer Burg. Davon träumten auch Ina und Stefan und machten diesen Traum auf der wunderschönen Kaiserburg in Nürnberg wahr. Ich habe den ganzen Tag mit meiner Kamera begleitet und für die Ewigkeit festgehalten.

 

Eine Hochzeit ist etwas ganz besonderes im Leben zweier Menschen, zweier Liebenden. An diesem Tag passieren so viele Dinge, es gibt kleine, flüchtige Momente und die großen Szenen. Die Menschen überlaufen fast vor lauter Emotionen und erleben diesen Tag jeder auf seine Weise.

 

Meine Aufgabe ist es, diese Dinge, diese Momente und die Emotionen einzufangen und für die Ewigkeit in einem berührenden Video festzuhalten. Dabei begleite ich das Brautpaar ab dem Getting Ready in der Früh bis zum Hochzeitstanz und anschließender Party. Dabei entsteht ein Band, eine Vertrautheit, die nur selten ein Dienstleister verspüren darf.

So war es auch bei Ina und Stefan. Morgens um 10 Uhr standen die Fotografin und ich vor Stefans Haus. Begrüßt wurden wir mit einem klassisch, fränkischen Weißwurst-Frühstück und ließen es uns erst einmal schmecken. Wir beide, als gebürtige Nordrhein-Westfalen sind ein solches Frühstück zwar eher selten gewohnt, waren aber dennoch begeistert.

Allzu lange verweilen durften wir dabei nicht, die Braut wartete schließlich beim Friseur. Wir ließen Stefan seinen Anzug anziehen, gaben ihm dabei nur wenig vor und hielten es mit unseren Kameras fest.

Im Anschluss fuhren wir zur Braut und filmten auch bei das Frisieren, Make-up und das wichtigste - das Kleid.

 

Und auf zur Burg. Dort waren wir morgens um neun schon einmal für Establishing-Shots und filmten jetzt den First Look, das Shooting vor der Trauung, natürlich die Trauung und die anschließenden Glückwünsche.

Danach hatte sich das Brautpaar noch eine zweite Location für ein Shooting ausgesucht, wunderschön an einem Bach im grünen bei klarem Himmel. Dank der links und rechts stehenden Bäume hatten wir dennoch Schatten und konnten so ganz tolle Aufnahmen machen.

 

Weiter ging es danach zur Party, dort folgten kleine Spiele, der Kuchenanschnitt, der Brautstraußwurf und der Hochzeitstanz. Ich filmte die Deko und ganz Schluss noch die ausgelassene Partystimmung, bevor ich einen 12 Stunden Tag beendete und müde, aber glücklich wieder nach Hause fuhr, um das Material zu sichern.

 

Ein ganz toller Tag, mit einem wundervollen Brautpaar. Da gehen mir langsam die Adjektive aus. :)

 

Eine Hochzeit auf der Kaiserburg ist etwas wunderschönes und bleibt immer frisch in Erinnerung, vor allem, wenn sie in einem Hochzeitsvideo festgehalten wird. In diesem SInne wünsche ich den beiden alles Gute und eine tolle Ehe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0