Ihr habt Fragen?

 

Bei der Planung einer Hochzeit entstehen viele Fragen, so auch wenn es um das Hochzeitsvideo geht. Um ein paar davon schon einmal zu beantworten, habe ich hier die häufigsten Fragen für euch gesammelt und beantwortet. Wenn ihr weitere Fragen haben, dann schreibt mir einfach und ich beantworte diese so schnell wie möglich. Bei einem Telefonat lassen sich auch viele Fragen klären und Details besprechen.

 

  • Wie läuft eine Reservierung ab?

    Ihr schickt mir eine Mail mit den wichtigsten Daten, gerne direkt über das Kontaktformular. Dazu gehören vor allem euer Hochzeitsdatum und die Hochzeitslocation. Packt gerne auch direkt alle wichtigen Fragen rein und ich melde mich so schnell wie möglich bei euch zurück. 
    Wenn der angefragte Tag noch frei ist, dann machen wir einen Termin für ein erstes Gespräch aus. Dabei ist es mir wichtig, die Hochzeitspaare nach Möglichkeit persönlich kennenzulernen. So können Besonderheiten und individuelle Wünsche direkt besprochen werden und auch am Hochzeitstag herrscht eine entspannte und vertrautere Atmosphäre.

    So kann ich herausfinden, was euch als Paar verbindet, kann euch kennenlernen und ganz wichtig - ihr könnt mich kennenlernen und mir so viele Fragen stellen, wie euch auf dem Herzen brennen. 
    Habt ihr euch mich als eure Hochzeitsvideografin entschieden, bekommt ihr den Vertrag mit allen Einzelheiten als Email zugeschickt. Auch danach stehe ich euch natürlich für Fragen zur Verfügung und wir klären nach und nach alle weiteren Details, wie genaue Uhrzeiten und Locations. Und dann kommt auch schon der große Tag.

  • Wie weit im Voraus sollten wir dich buchen und für wie lange?

    Hier gilt: je früher desto besser. Vor allem in der Hochsaison sind die Termine schnell weg. Ich kann an jedem Tag nur eine Hochzeit festhalten, auch wenn ich gerne jedem Brautpaar diese wunderbare Möglichkeit geben würde, diesen besonderen Tag auf Video festzuhalten. Solltet ihr euch noch nicht sicher sein, ob das etwas für euch ist, dann bitte keine Scheu. Schreibt mir einfach und ich kann euch schreiben oder auch am Telefon erzählen, warum ein Hochzeitsvideo eine so tolle Sache ist. 
    Auch liegt mir die Qualität der Videos sehr am Herzen, weswegen ich mir Zeit für den Schnitt und die Bearbeitung nehmen möchte. Daher nehme ich nur eine begrenzte Anzahl an Hochzeiten an, um jedem Video gerecht zu werden. 

    Am liebsten begleite ich euch den ganzen Tag, vom Getting Ready bis zum Hochzeitstanz. Nur so können alle schönen Momente eingefangen und zu einem einzigartigen Video zusammengefügt werden. Wichtig ist auch, immer etwas Puffer einzuplanen. Zu Verzögerungen oder Planänderungen kann es immer kommen. Und ich möchte doch nichts verpassen.

  • Wann ist das Video fertig?

    Die Erstellung eines Hochzeitsvideo besteht nicht nur aus Schnitt, Musik und Colorgrading, sondern ist auch ein sehr kreativer Prozess, um am Ende euren besonderen Tag auf eine ganz besondere Art festzuhalten. Trotzdem möchte ich euch natürlich nicht allzu lange darauf warten lassen. Ich werde so um die vier Wochen brauchen, aber das Warten lohnt sich am Ende auf jeden Fall.

  • Wie weit fährst du für eine Hochzeit?

    Ich bin weltweit unterwegs, wenn gewünscht. Träumt ihr von einer Hochzeit am Strand oder in den Bergen im In- oder Ausland, begleite ich euch auch dorthin. Hauptsächlich bin ich in Franken (Bayern), rund um Ansbach unterwegs. Natürlich aber auch Bayernweit. Ab einer Anreise von 50 Kilometern betragen die Fahrtkosten 0,30€ pro Kilometer. Ab einer gewissen Entfernung ist eine Übernachtung ratsam, um eine Verspätung durch Stau (beispielsweise zu Urlaubszeiten) zu vermeiden. Reisekosten und Unterkunftskosten werden dann vom Brautpaar getragen, da finden wir aber eine gute und preiswerte Möglichkeit. Es ist euer Tag und der soll etwas ganz besonders werden und dieses Besondere möchte ich für euch festhalten, egal wo.

Hochzeit in Nürnberg auf der Kaiserburg

Einmal heiraten auf einer Burg. Davon träumten auch Ina und Stefan und machten diesen Traum auf der wunderschönen Kaiserburg in Nürnberg wahr. Ich habe den ganzen Tag mit meiner Kamera begleitet und für die Ewigkeit festgehalten.

 

Eine Hochzeit ist etwas ganz besonderes im Leben zweier Menschen, zweier Liebenden. An diesem Tag passieren so viele Dinge, es gibt kleine, flüchtige Momente und die großen Szenen. Die Menschen überlaufen fast vor lauter Emotionen und erleben diesen Tag jeder auf seine Weise.

 

Meine Aufgabe ist es, diese Dinge, diese Momente und die Emotionen einzufangen und für die Ewigkeit in einem berührenden Video festzuhalten. Dabei begleite ich das Brautpaar ab dem Getting Ready in der Früh bis zum Hochzeitstanz und anschließender Party. Dabei entsteht ein Band, eine Vertrautheit, die nur selten ein Dienstleister verspüren darf.

So war es auch bei Ina und Stefan. Morgens um 10 Uhr standen die Fotografin und ich vor Stefans Haus. Begrüßt wurden wir mit einem klassisch, fränkischen Weißwurst-Frühstück und ließen es uns erst einmal schmecken. Wir beide, als gebürtige Nordrhein-Westfalen sind ein solches Frühstück zwar eher selten gewohnt, waren aber dennoch begeistert.

Allzu lange verweilen durften wir dabei nicht, die Braut wartete schließlich beim Friseur. Wir ließen Stefan seinen Anzug anziehen, gaben ihm dabei nur wenig vor und hielten es mit unseren Kameras fest.

Im Anschluss fuhren wir zur Braut und filmten auch bei das Frisieren, Make-up und das wichtigste - das Kleid.

 

Und auf zur Burg. Dort waren wir morgens um neun schon einmal für Establishing-Shots und filmten jetzt den First Look, das Shooting vor der Trauung, natürlich die Trauung und die anschließenden Glückwünsche.

Danach hatte sich das Brautpaar noch eine zweite Location für ein Shooting ausgesucht, wunderschön an einem Bach im grünen bei klarem Himmel. Dank der links und rechts stehenden Bäume hatten wir dennoch Schatten und konnten so ganz tolle Aufnahmen machen.

 

Weiter ging es danach zur Party, dort folgten kleine Spiele, der Kuchenanschnitt, der Brautstraußwurf und der Hochzeitstanz. Ich filmte die Deko und ganz Schluss noch die ausgelassene Partystimmung, bevor ich einen 12 Stunden Tag beendete und müde, aber glücklich wieder nach Hause fuhr, um das Material zu sichern.

 

Ein ganz toller Tag, mit einem wundervollen Brautpaar. Da gehen mir langsam die Adjektive aus. :)

 

Eine Hochzeit auf der Kaiserburg ist etwas wunderschönes und bleibt immer frisch in Erinnerung, vor allem, wenn sie in einem Hochzeitsvideo festgehalten wird. In diesem SInne wünsche ich den beiden alles Gute und eine tolle Ehe.

0 Kommentare

Hochzeit in Flachslanden auf Schloss Virnsberg

Wow, mein erster richtiger Auftrag zog mich nach Flachslanden, auf das wunderschöne Schloss Virnsberg. Es ist ein bisschen renovierungsbedürftig, aber eine großartige Kulisse um zu Heiraten. Viele schöne Räume, kleine Ecken und Nischen und eine tolle Aussicht.

 

Und dort durfte ich Anna und Pascal an einem ihrer wichtigsten Tage ihres Lebens begleiten und diesen festhalten. Der Tag war lang und durchaus anstrengend, es hat aber auch super viel Spaß gemacht. Die beiden sind ein tolles Paar und super nette Menschen. Auch mit der Familie und den Freunden kam ich auf Anhieb klar. So habe ich mich gar nicht wirklich als Dienstleister gefühlt, sondern eher wie ein Teil dieser Gemeinschaft, der halt ein Video dreht. So eine Stimmung wünscht man sich, da macht die Arbeit gleich doppel so viel Spaß.

 

Jetzt freue ich mich darauf, das ganze Material zu sichten und dann kommt die Qual der Wahl - welche Szenen schaffen es ins Video und welche muss ich leider aussortieren. Das wird eine schwierige Entscheidung, da den Gästen wirklich viel geboten wurde. Von einer kleinen Band, über Bauchtanzeinlange bis zur Feuershow war alles dabei.

 

Wenn ihr auch heiratet und diesen besonderen Tag in einem Video für die Ewigkeit festhalten wollte, dann schreibt mir. Dann begleite ich auch eure Hochzeit und halt diese vielen schöne Momente in einem einzigartigen Hochzeitsvideo fest.

0 Kommentare

Es geht los

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen und meine Gechichte erzählen.

Mein Name ist Samira Becker, ich bin 1994 in Neuss geboren und bin eine Stadt weiter, in Mönchengladbach, zur Schule gegangen. Dort habe mich meine Leidenschaft für den Journalismus entdeckt. Informationen beschaffen und diese an die Menschen dieser Welt weitergeben. Geschichten erzählen und spannende Falten zusammentragen.

 

Während des Studiums kam ich mit der Videografie in Verbindung. Geschichten können wir so auf eine ganz andere Art und Weise festhalten und erzählen. Und welche Geschichte ist schöner als die Liebe zwischen zwei Menschen? Zwei Menschen die den Bund der Ehe eingehen wollen und das zusammen mit Familie und engen Freunden. Und wie kann man diese Geschichte am besten einfangen? Mit einem ganz persönlichen Film und genau diesen Film möchte ich kreieren?

 

Ich stehe noch fast am Anfang, habe mein Equipment aufgestockt, einen tollen Workshop bei Walter Weber besucht und die ersten Aufnahmen gemacht und geschnitten. Nun stehen einige Hochzeiten an, von denen ich euch natürlich berichten werde. Ich bin hoch motiviert und freue mich wahnsinnig auf die zukünftige Zeit.